Trends und Impressionen vom EIM Update 2014

EIM Update 2014 Logo

Das EIM Update 2014 ist vorüber. Fünf öffentliche Veranstaltungen zogen über 60 interessierte Teilnehmer an. Die Beurteilungen zu Informationsgehalt und zur Atmosphäre waren super. Für alle Beteiligten ein gelungener Start ins Jahr 2014.

 

Impressionen

Die fünf Lokationen kamen gut an: Business Club Hamburg, Airport Club Frankfurt, Internationaler Club in Leipzig, Nikko-Hotel Düsseldorf (leider war der Wirtschaftsclub Düsseldorf nicht rechtzeitig mit seiner Renovierung fertig geworden) und das Four Points Hotel in München. Die geplante sechste Veranstaltung im Schloss Solitude in Stuttgart musste leider mangels Teilnehmerinteresse abgesagt werden - vielleicht wieder nächstes Jahr.

EIM Update 2014 Veranstaltungsorte

Dabei waren Anwender aus von Banken, Versicherungen, Pharma-Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Rechenzentren, Immobilienverwaltung usw., Berater, Anbieter und Systemintegratoren für EIM, Pressevertreter und ein internationaler Analyst. Die Teilnehmer waren diesmal aus Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz angereist. Ein abwechslungsreiches Publikum - mal die Anwender, mal die Anbieter in der Überzahl. 

Auswertung Teilnehmerbefragung

Auf dem Update haben wir natürlich eine ganze Reihe Trendaussagen von Verbänden, internationalen Analysten, Anbietern, Anwendern und PROJECT CONSULT vorgestellt (siehe die PDF-Dokumentation zum EIM Update 2014, Seite 217ff). Und natürlich gab es auch wieder die Teilnehmerbefragung, welche Trends denn aus ihrer Sicht wichtig sind. Dazu gab es eine vorbereitete, im Vergleich zu 2013 aktualisierte Liste von Themen, wo man einfach nur sein "Häkchen" setzen musste. Frage:

Akronyme und Begriffe: Welche Relvanz haben folgende Begriffe für Sie/Ihr Unternehmen?

Das Ergebnis sieht so aus (je höher der Wert, desto besser: "3" Punkte höchste Relevanz, "0" Punkte keine Relevanz. Die Breite der Balken gibt die Varianz der Nennungen an.): 

EIM Update 2014 Auswertung

Datenschutz & Datensicherheit, ECM, EIM, Dokumentenmanagement und Archivierung waren dieses Jahr die Renner.  

Freie Anmerkungen 

Neben dem einfachen "Häkchen" setzen, hatten wir Freiraum für jeweils 5 freie Angaben zu den wichtigsten Trends 2014 gegeben. Frage:

Was sind Ihrer Meinung nach die fünf wichtigsten EIM-Trends für das Jahr 2014?

Hier wurde nur nach der Häufigkeit der Nennungen sortiert. Mobility, Cloud sowie Governance, Compliance und Datensicherheit/Datenschutz ganz vorn:

EIM Update 2014 Trends der Teilnehmer

Das war die Teilnehmer-Sicht auf das EIM Update 2014. Natürlich besteht noch weiterhin die Möglichkeit, die Veranstaltung für "Inhouse" zu buchen und wenn sich genügend Kandidaten melden (>6), dann gehen wir doch noch nach Stuttgart in den Business Club im Schloss Solitude.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.