Fachberatung zum Information Management

Informationsmanagement hat viele Facetten. Beginnend bei Aufbewahrung und Archivierung über Collaboration und Prozessmanagement bis hin zu den modernen Ansätzen der Digitalisierung zieht sich das Erfassen, Ordnen, Erschließen, Verwalten, Schützen, Nutzen und Bereitstellen von Information als Lösungsansatz hindurch. 



Babylonische Sprachverwirrung. Unabhängig welches Akronym oder welcher Begriff gerade aktuell ist - es geht immer um die Verwaltung, Erschließung und Bereitstellung von Information

Foto Hemd PROJECT CONSULT 25 Jahre

 


PROJECT CONSULT berät unabhängig zu allen Fragen, die sich mit der Umsetzung von Strategien und Lösungen zum Informationsmanagement beschäftigen.  Hierzu gehören besonders die Themen:

Dokumentenmanagement

DMS, Dokumentenmanagementsystem, ist der landläufige Begriff in Deutschland wenn es um das "papierlose Büro", elektronische Archivierung, Scannen oder Workflow geht. Dokumentenmanagement ist dabei nur eine Komponente im übergreifenden Informationsmanagement. 

Enterprise Content Management   

ECM Enterprise Content Management ist seit dem Jahr 2000 der Sammelbegriff für alle Methoden und Technologien, die sich mit dem Management elektronischer Information beschäftigen. ECM ist eine notwendige Infrastruktur für jedes Unternehmen.

Enterprise Information Management

Mit EIM Enterprise Information Management wurde ECM um weitere Funktionalität für ein ganzheitliches Informationsmanagement ergänzt. EIM beinhaltet als Kern weiterhin ECM.-Technologien, hebt jedoch die Grenze zwischen strukturierter und unstrukturierter Information auf. 

Elektronische Archivierung

Elektronische Aufbewahrung und revisionssichere Archivierung sind Basisfunktionalität, die besonders für die Einhaltung rechtlicher Vorgaben erforderlich sind. Die zeitlich begrenzten Anforderungen von Compliance und Governance münden in die Langzeitarchivierung aufbewahrungswürdiger Information.

BPM & Collaboration

Business Prozess Management, Workflow und Collaboration stellen die notwendige Prozessfunktionalität bereit, um Information gemeinsam effizient und transparent nutzen zu können. Nur Information, die als Wissen in Arbeitsprozessen zur Verfügung gestellt wird, hat einen inhärenten Wert. 

Information Governance

Die Beherrschung der Information (Information Governance) ist angesichts der Informationsflut eine immer wichtigere Aufgabe. Ohne Überblick über alle Information im Unternehmen lassen sich redundante, veraltete oder wertlose Informationen nicht von den wichtigen, aufbewahrungspflichtigen und wertvoll Informationen trennen.

Records Management

Records Management, früher in Deutschland auch als Akten- oder Schriftgutverwaltung benannt, besitzt die notwendige Funktionalität um Information während der Aufbewahrungsfristen zu schützen, zu ordnen und gezielt bereitzustellen. 

Digitalisierung

Unter den Schlagworten Digital Business, Digitalisierung und Digitale Transformation sind die Veränderungen der Geschäftsmodelle und Nutzungsweisen für Information innerhalb und außerhalb der Unternehmen zu verstehen. Digitale Geschäftstätigkeit bedarf des organisierten und nachvollziehbaren Informationsmanagements. 

Unsere Leistungen

Unsere Dienstleistungen schließen unter anderem ein:

  • Strategie-Beratung
  • Standortbestimmung
  • Ist- und Bedarfsanalysen
  • Fachkonzepte
  • Klärung von Compliance-Fragen
  • Organisatorische Vorbereitung
  • Lösungsauswahl
  • Tests und Abnahmen
  • Einführungsunterstützung
  • Migrationsplanung
  • Verfahrensdokumentation

 

Beratungsanfrage