Workshops

PROJECT CONSULT unterstützt durch externe Moderation und Informationsvermittlung Unternehmen in Workshops, um Ziele, Konzepte, Strategien und Ideen für das Information Management zu erarbeiten. Berater stehen in allen Workshop-Phasen bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung zur Seite, um ergebnisorientierte Lösungen zu erreichen und Teammitarbeiter weiterzubilden.



Gemeinsam Visionen, Strategien und Ergebnisse erarbeiten.
PROJECT CONSULT unterstützt bei der effizienten, egebnisorientierten Durchführung von Workshops.
 

Foto Ausschnitt 25 Jubiläum

 


Wer im Information Management ein neues Produkt entwickeln, ein Konzept, eine Strategie erarbeiten oder evaluieren, eine (ektronische) Lösung einführen, ausbauen, migrieren oder evaluieren und die Teamarbeit stärken möchte, nutzt die Chance eines moderierten Workshops.

Initial-Workshops

PROJECT-CONSULT-Berater begleiten als unabhängige Experten Unternehmen und informieren und qualifizieren Verantwortliche und deren Mitarbeiter bei Initial-Workshops wie

  • Klärungs-Workshop
    zur Klarheit über Projekt-/Aufgaben-Zielsetzung (Abgrenzung, Findung der Art der gesuchten Lösung, Vorfelduntersuchungen, Abgleich unterschiedlicher Auffassungen mit unabhängigem Experten, Erarbeitung gemeinsamer Zielvorstellungen)
  • Informations-Workshop
    zum Umfeld einer gesuchten Lösung (Begriffsklärung, Funktionalität, Architektur, rechtliche Anforderungen, Privatwirtschaft und öffentliche Verwaltung, Lösungsvarianten und Marktübersicht)
  • Anforderungs-Workshop 
    Definition, Strukturierung und Priorisierung der Anforderungen sowie zur Erhebung der Randparameter (wie Personal, Technik, Organisation, Meilensteine, Scope, Funktionalität, Elemente des Maturity Checks, Ergebnistypen, Zeitplan, kritsche Erfolgsfaktoren, Termine der Maßnahmen sowie die Mitwirkung der Mitarbeiter)

Themen-Workshops auf Basis von PROJECT-CONSULT-Seminaren mit Vertiefung, Anpassung und Diskussion zum individuellen Unternehmensbedarf:

  • Verfahrensdokumentation nach GoBD
  • Elektronische Archivierung und Rechtsfragen des Dokumentenmanagements
  • ECM & (E)IM Basics
  • Records Management Basics
  • Updates zu Trends, Recht, Standards im Informationsmanagement

Spezielle, individuelle Themen zur Erarbeitung im Workshop (Auswahl)

  • Maturity Modelle / Matrix (Maßstäbe Nutzung bestimmter Funktionen, Umsetzung zur Einhaltung von Vorgaben; Feststellen der Aktualität eigener Lösungen und Ausschöpfung der Potentiale)
  • Change-Management-Konzepte
  • Erarbeitung Richtlinien zu Records Management
  • Demografie (Auswirkungen Mensch, Organisation und Technik im Unternehmen)
  • Digitalisierung der Produktionsprozesse in Unternehmen
  • Informationsmanagement & Qualitätsmanagement
  • ECM Bestandsaufnahme und Entwicklung einer Roadmap
  • Mobile Lösungen
  • Cloud
  • Elektronische Schadenakte (Service/Versicherungsfragen)
  • Elektronische Vertragsakte
  • EAkte
  • Konzeption für Personalakquise und Personalentwicklung
  • Optimierung von Fort- und Weiterbildungsorganisation und zugehörigen Fachverfahren
  • Aufbau einer IT-Landkarte
  • Elektronische Rechnung
  • Datenschutz, Zugangs¬kontrolle und –sicherheit sowie Dokumentation der Nutzung von Unterlagen und Daten
  • Einführung einer elektronischen Personalakte

Individuelle Workshops

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Workshop-Angebot.

Dauer, Termin und Ort

je nach Bedarf und Absprache ein-, zwei- oder mehrtägig bei Ihnen vor Ort oder an einer anderen Lokation.

Konditionen

Organisatorisches

Für Inhouse-Veranstaltungen wird der Ablauf individuell zusammengestellt, auf die aktuellen Anforderungen des jeweiligen Kunden zugeschnitten und die erforderliche Raumausstattung sowie Teilnehmerverpflegung festgelegt.

Für Workshops gelten andere Konditionen und Teilnahmebedingungen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen und zur Erstellung eines Angebotes an Frau Silvia Kunze-Kirschner.

Anfrage