Methoden

PROJECT CONSULT setzt eine Vielzahl von erprobten, problemorientierten Methoden zur Sicherung des Beratungserfolges ein und geht mit einer ganzheitlichen Betrachtungsweise vor.


Strategie vor Organisation, Mensch und Organisation vor Technik.
Methoden-, Fach- und Sozialkompetenz sichern den Projekterfolg.

PROJECT CONSULT 25 Jahre Methoden

 


Methoden

PROJECT CONSULT setzt eine Vielzahl von erprobten, problemorientierten Methoden zur Sicherung des Beratungserfolges ein und geht mit einer ganzheitlichen Betrachtungsweise vor.

Um dies zu gewährleisten arbeitet PROJECT CONSULT gemäß den „Grundsätzen für die Berufsausübung der Unternehmensberater“ (BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V.). Dabei gilt:

Fachwissen

Erfahrungen aus weit über 100 Projekten, nationale und internationale Trendforschung, Mitarbeit in Standardisierungsgremien und Verbänden, die Erstellung von Studien sowie die systematische Auswertung aller Marktinformationen in unseren Geschäftsfeldern garantieren hohe Qualitätsstandards und die Berücksichtigung künftiger Anforderungen.

Die kontinuierliche Aufbereitung von Fachinformationen und Projektergebnissen und deren Bereitstellung in der PROJECT-CONSULT-Knowledgebase zusammen mit ständiger Weiterbildung und Erfahrungsaustausch im PROJECT-CONSULT-Team sichern den Informationsvorsprung zum Vorteil der Kunden.

Unser Fachwissen stellen wir auch in Seminaren und Kursen sowie in zusammengefaßter Form auf unserer Webseite zur Verfügung. "Nur wer Wissen weitergibt erhält auch Wissen und Vertrauen zurück".

Projektarbeit

Unsere Projekte werden in Stufen oder Phasen mit definierten Ergebnissen und Reviews der Ergebnisse durchgeführt. Die Projektmanagement-Verfahren der PROJECT CONSULT Unternehmensberatung basieren auf den Empfehlungen der GPM Gesellschaft für Projektmanagement e.V., die für ECM-Projektentsprechend angepasst wurden. Die eingesetzten Projektmanagement-Techniken sorgen für die ständige Nachvollziehbarkeit und Transparenz jedes Projektes.

Sofern von usneren Kunden keine speziellen Projektmanagementmethoden (wie z.B. Prince2, Hermes, PMI, IPMA oder andere) gefordert sind, benutzt PROJECT CONSULT eigene oder von Mike2 adaptierte Projektmanagementvorgehensmodelle. 

Die Modularisierung der Arbeitspakete und Einbindung der Mitarbeiter des Kunden ermöglichen die effiziente und wirtschaftliche Dimensionierung von Projekten. Know-how-Transfer und -Sicherung in allen Projektphasen erfolgen durch die Zusammensetzung der Projektteams aus Projektmitarbeitern des Kunden sowie PROJECT-CONSULT-Beratern.

Qualität

Der Qualitätsanspruch von PROJECT CONSULT ist stets eine fachkundige, kompetente, effiziente und für den Kunden wirtschaftliche Beratung in den Projekten zu bieten. Qualität ist eine der Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Projektarbeit und muss in Projekten messbar sein. Dem zu Folge ist Qualitätsmanagement kein einmaliges Projekt, sondern muss ständig gelebt werden. Die PROJECT CONSULT Unternehmensbearatung setzt ihre Mitarbeiter ausschließlich entsprechend ihrer fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenz ein.

Die Ergebnisse unser Projektarbeit, die Durchführung und der Status der Projekte werden in regelmäßigen Abständen durch Qualitätsbeauftragte oder Qualitätssicherungsteams von PROJECT CONSULT überprüft. 

Werkzeuge

PROJECT CONSULT arbeitet mit Hilfe von Datenbanken, Cecklisten und Vorlagen für Analysen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Konzepten und ähnlichen Werkzeugen.

Des Weiteren setzen wir Design-Werkzeuge für die Prozessaufnahme, die Prozessdokumentation und für das Prozess-Design ein. Bewertungs- und Visualisierungswerkzeuge werden für Prozessinformationen, Berechnungen und andere organisatorische Aspekte eingesetzt. Als Bestandteil des Schulungsprogrammes unserer eigenen Seminare wie auch für die Projektarbeit setzen wir auf Methoden wie z.B. das Mike2 Information Management Framework.

Der Einsatz PROJECT-CONSULT-eigener Werkzeuge für Ausschreibungen, Kriterienkatalogerstellung, Ist-Analysen, Bedarfsanalysen, Nomenklatur- und Thesaurusaufbau sowie von BPR-Tools erhöhen die Effizienz und beschleunigen die Projektarbeit. Spezielle, für unsere Kunden erstellte Werkzeuge wie standardisierte Erhebungsbögen oder datenbankgestützte Ist-Analyse-Tools, Nomenklatur- und Ordnungssystematik-Verwaltungsprogramme etc. sichern die kontinuierliche Nutzung von Projektergebnissen.

Bedarfsgerechte Lösungen

Empfehlungen werden nur auf Basis zuvor ermittelter Anforderungen und exakt auf die Kundensituation zugeschnitten ausgesprochen. Dies geschieht auf Basis einer fundierten Evaluation der konkreten Anforderungen unserer Kunden.

PROJECT CONSULT garantiert dabei die vollständige Unabhängigkeit von Herstellern, Systemintegratoren und Produkten. PROJECT CONSULT betreibt kein "Body Leasing" von Beratern an Anbieter und berät zur Wahrung der Unabhängigkeit und Neutralität keine Anbieter. 

 

Beratungsanfrage