Aufbewahrungsfristen in Europa

15.08.2013

Iron Mountain hat zusammen mit renommierten Anwaltskanzleien zwei Führer zum Thema Dokumentenaufbewahrung und Aufbewahrungsfristen in Europa und in Deutschland herausgegeben. 

Der "European Document Retention Guide 2013" wurde zusammen mit den Rechtsanwälten von De Brauw|Blackstone|Westbroek erstellt. Er beinhaltet in englischer Sprache die Vorschriften zur Dokumentenaufbewahrung und die Aufbewahrungsfristen in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Spanien, Schweden, Ungarn und dem Vereinigten Königreich (England). Der Guide ist relativ aktuell.

 

Der "Document Retention Guide Germany 2013" wurde zusammen mit der Rechtsanwaltskanzlei HengelerMueller erstellt. Er ist ebenfalls Englisch-sprachig und stellt nur einen Auszug aus dem European Guide dar. Dafür behandelt er aber die besonderen Bedingungen in den verschiedenen Branchen und Rechtsräumen, denn in Deutschland ist das Thema Aufbewahrung komplexer als anderswo und außerdem durch aktuelle Gesetzesinitiativen (http://bit.ly/Aufbewahrungsfristen) und Verordnungen (http://bit.ly/GoBD-2) im Umbruch.

 

Die Guides können nach Registierung hier kostenfrei heruntergeladen werden: http://bit.ly/Retention-Europe oder direkt über http://bit.ly/14UOfhZ (Europa) und http://bit.ly/17IbXAq (Deutschland).

 

Kommentare

Die oben verlinkten Übersichten von Iron Mountain aus dem Jahr 2013 berücksichtigen noch nicht die DSGVO/GDPR. Sie sind zum Thema Datenschutz nicht mehr aktuell.

Von der AWV gibt es eine Publikation zur Umsetzung der DSGVO auch in Bezug auf die Aufbewahrung (Download PDF ist kostenfrei): http://www.awv-net.de/fachergebnisse/schriftenverzeichnis/rechtsaspekte-der-it/dsgvo-bdsg-neu-printausgabe.html 

Aktuelle Aufbewahrungsfristen nach HGB unter Berücksichtigung des Bürokratieentlastungsgesetzes II: https://www.essen.ihk24.de/blob/eihk24/recht_und_steuern/downloads/2785574/21e7220a092168c33372942faec381e0/Aufbewahrungsfristen-01-01_2017-data.pdf

Die aktuellen Aufbewahrungsfristen hat auch Reisswolff in einer Übersicht zusammengestellt: https://www.reisswolf.com/fileadmin/reisswolf-com/Service/Downloads/Dokumente/Datenblatt_Aufbewahrungsfristen_2018.pdf

Mit der Diskrepanz zwischen Aufbewahrungspflichten nach HGB und Löschpflichten nach DSGVO beschäftigt sich dieser Artikel: http://www.datenschutzticker.de/2016/01/pflicht-zur-archivierung-von-emails-vs-pflicht-zum-loeschen-von-bewerberdaten/

Das Juraforum hat ebenfalls die gesetzliche Aufbewahrungsfristen zusammengestellt, die auch die DSGVO berücksichtigen: https://www.juraforum.de/ratgeber/arbeitsrecht/gesetzliche-aufbewahrungsfristen-mit-rechtsgrundlagen-von-a-bis-z-tabelle

 

Eine europaweite Übersicht, die auch die Anforderungen der DSGVO berücksichtigt, ist uns aktuell nicht bekannt. Auf jeden Fall ist neben den herkömmlichen Anforderungen der aktuelle Diskussionsstand zu E-Mail-Aufbewahrung z.B. bei Anmeldungen zu Veranstaltungen, Werbe-E-Mails, Fotografien etc. zu beobachten. Hier existieren zur Zeit eine Reihe von Grauzonen, was wie genutzt, veröffentlicht, ausgewertet und gespeichert werden darf. 

Neuen Kommentar schreiben

*
Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.