Informationsmanagement: Wettstreit der Konzepte

26. November 2020 um 10:29 Uhr
Die Verwaltung und Bereitstellung elektronischer Information hat durch die Covid-19-Pandemie besondere Bedeutung erlangt um z.B. Heimarbeit zu ermöglichen. Die Anbieter von Informationsmanagement-Lösungen erleben trotz oder wegen Corona einen Boom. Die Branche selbst verändert sich dabei und hatte in den vergangenen Jahren ihre eigene Krise. Diese spielte sich aber lediglich auf… Weiterlesen

3 + 1 Überlegungen

12. November 2020 um 12:17 Uhr
Aktuelle Trends im Information Management Die Corona-Pandemie hat alles verändert. Während im Rahmen der Digitalisierung das Informationsmanagement schon an Bedeutung gewonnen hatte, wurde durch die Erfordernis von Zuhause und unterwegs arbeiten zu können, zu einer existentiellen Frage für viele Unternehmen. Remote Work und Cloud sind nicht mehr wegzudenken. Information Management… Weiterlesen

Informationsqualität & Archivierung

30. Oktober 2020 um 16:06 Uhr
Beginnen wir gleich mit dem Grundsätzlichen: Im Archiv wird Information weder mehr noch besser noch richtiger! Für die Archivierung ebenso wie für die Elektronische Archivierung gibt es sinnvolle Vorgaben, wie Information bewertet, erfasst, kategorisiert, indiziert, verwaltet, erschlossen, bereitgestellt und entsorgt werden soll. Ist diese Information erstmal an das Archiv bzw.… Weiterlesen

Ich ersuche um Verständnis für diese Festlegung

29. Oktober 2020 um 22:39 Uhr
Anbieter von Systemen und unabhängige Unternehmensberater sind zwei Welten. Man erlebt in Projekten schon häufiger, dass der Anbieter ein Interesse hat, den Unternehmensberater des Kunden zu neutralisieren - denn er könnte ja den Anbieter dazu veranlassen das zu liefern, was dieser in seinem Angebot zugesagt hat. In der Akquisitionsphase sind… Weiterlesen

DSGVO kaum umsetzbar?

12. Oktober 2020 um 8:43 Uhr
Immer neue Nachrichten erreichen uns zu den DSGVO/GDPR/BDSG ... immer neue Strafen. 16 Millionen-Strafe in Italien, knapp 10 Millionen bei 1&1. Besonders interessant unter dem Gesichtspunkt Informationsmanagement ist die Strafe für die Deutsche Wohnen. Dort ging es um den Zugang zu einem elektronischen Archiv und die dort gespeicherten Informationen. Elektronische… Weiterlesen

Microsoft Cortex & SharePoint Syntex

8. Oktober 2020 um 8:06 Uhr
Hinter dem Begriff Microsoft Cortex verbirgt sich die Microsoft Initiative, die Produktplattform Microsoft 365 zu renovieren und zu automatisieren. SharePoint Syntex ist ein erster Produkt-re-launch im Oktober 2020 der Microsoft Cortex Initiative. Microsoft setzt hier neue Maßstäbe und rollt den Markt für Information Management erneut auf. Schon einmal war es… Weiterlesen

Status OZG und eAkte 2020

29. September 2020 um 10:16 Uhr
Zu viel und zu viel auf einmal? eAkte, OZG Portal, XRechnung, EU-Ausschreibung, DSGVO, standardisierte IT-Infrastruktur ... Deutschland liegt im europäischen Vergleich beim Thema E-Government mit Digitalisierung der internen Abläufe und Bereitstellung digitaler Dienste für die Bürger und Unternehmen in den letzten Jahren weit hinten. Im letzten europäischen E-Government-Survey belegt Deutschland… Weiterlesen

KI & Ethik: hier läuft in der Diskussion einiges falsch

19. September 2020 um 10:25 Uhr
Ethik ist ein vielstrapazierter Begriff, wenn es um Künstliche Intelligenz, Roboter, Cyborgs & Co. geht. Die Diskussion hat in den letzten Jahren an Fahrt gewonnen. Organisationen und Regierungen, Forschungsinstitutionen und Philosophen haben sich des Themas angenommen. Irgendwie ist die Grundangst vor der Macht der Computer, vor dem Internet, vor der… Weiterlesen

O365 & Records Management

um 10:21 Uhr
Microsoft O365 mit Office, Sharepoint, Teams und OneDrive hat in der Covid-19-Krise einen bemerkenswerten Aufstieg erlebt. Schon vor zwei Jahren hatte die Verbreitung und Nutzung von Office365 die Wettbewerber bei Cloud-basierter Collaboration abgehängt. Dennoch stellt sich gerade vielen Unternehmen die Frage, ob denn die adhoc eingeführten Lösungen den Compliance- und… Weiterlesen

15489

18. August 2020 um 14:55 Uhr
Wer kennt sie nicht, die geradezu magische Zahl 15489?! Die "ISO 15489-1:2016 Information and Documentation - Records Management - Part 1: Concepts und Principles" ist der Grundstein für die Verwaltung und Erschließung wichtiger, aufbewahrungspflichtiger Aufzeichnungen (eine deutschsprachige Anleitung gibt es hier: http://bit.ly/ISO15489DE). Die ISO 15489 wird regelmäßig überarbeitet, zuletzt 2016.… Weiterlesen

Das Zeitalter der Algorithmen

9. August 2020 um 8:53 Uhr
Begriffe werden wie Monstranzen vor dem Zug voran getragen. Sie sind die Oriflamme von Bewegungen. Sie sollen einer Strömung, einem Trend einen greifbaren Namen geben. Diese Namen, Bezeichnungen, Benennungen, Begriffe - sie müssen auch nichts mit der Realität zu tun haben, wenn sich genügend mit dem Sujet identifizieren, über es… Weiterlesen

AIIM: ECM vs. Content Services vs. Intelligent Information Management

26. Juni 2020 um 14:49 Uhr
Die AIIM international hat nach langen Jahren versucht in ihrem Blog sich der Diskussion um die Industrie-Begriffe Enterprise Content Management, Content Services und Intelligent Information Management anzunehmen: https://bit.ly/2Vl2oVo. Dieser Versuch ist etwas misslungen, hmm, unvollständig. Alte und volatile Definitionen als Ansatz? Sean McGauley, Internet Marketier bei der AIIM international, hat… Weiterlesen

Unsere Blacklist

19. Juni 2020 um 16:27 Uhr
Sie kennen das. Man hat sich über einen Lieferanten oder ein Partnerunternehmen so sehr geärgert, dass man mit diesem Unternehmen nie nie nie wieder etwas zu tun haben möchte. Und schon gar keine Geschäfte wieder machen will. Ob dies der Pizza-Lieferant, der PC-Händler, der Telekommunikationsanbieter, der Stromversorger, die Krankenkasse oder… Weiterlesen

Collaboration in Corona-Zeiten

27. Mai 2020 um 16:00 Uhr
Im Mai 2020 führte Annette Stadler für ECMguide.de ein Interview mit Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH, zu aktuellen Fragen rund Themen der Heimarbeit, Zusammenarbeit, Enterprise Content Management und Collaboration. Hierbei ging es auch um die Auswirkungen der Corona-Krise, die einen Boom bei Heimarbeit und Collaboration-Lösungen ausgelöst… Weiterlesen

Das Große Aufräumen

20. Mai 2020 um 17:24 Uhr
Im Zuge der Corona- und Covid-19-Krise hat sich Deutschland in die Digitalisierung mit Heimarbeit, Heim-Training und Video-Konferenzen gestürzt. Nun ist das“Große Aufräumen” der adhoc entstandenen Lösungen, das Nachziehen des Datenschutzes und der Organisation geordneter Ablage und Prozesse angesagt. Der Schwenk auf virtuelles, digitales Arbeiten von Zuhaus und Unterwegs hat die… Weiterlesen