Neueste Kommentare

Neueste Kommentare
6. März 2019 - 19:12

Wie immer gilt: Ein Verfahren ist so sicher wie sein schwächster Bestandteil. Und wer mit älteren Software-Versionen arbeitet, ist tendenziell unsicherer dran… Der Betreff "Manipulation von PDF-Viewer bei Signatur-Darstellung" soll zeigen wo das erkannte Problem liegt: Nicht in der elektronische Signatur in einer PDF-Datei selbst sondern in ihrer Darstellung in Desktop-Applikationen und Online-Services in zahlreichen Fällen erfolgreich manipuliert worden. Verkürzt und verzerrt wurde teilweise von „unsicheren Signaturen“ berichtet.

4. März 2019 - 11:06

Der Name Newsletter ist für diese Publikation von PROJECT-CONSULT fast ein bisschen tief-gestapelt, wenn man so dran denkt, was im Zeitalter der Kurznachrichten und Messages auf allen Kanälen so alles als News und Newsletter bezeichnet wird.

4. März 2019 - 10:04

Das Thema "Konsistentes Löschen in der Blockchain" haben wir noch einmal zusammenfassend in einem Newsletterbeitrag aufgegriffen und um eine Zusammenfassung von Grafiken aus unserem Update Information Management 2019 ergänzt: http://bit.ly/Kff-BlockChain
 

Blockchain + Block Chain - Deleting Records

2. März 2019 - 15:51

Kurze Zusammenfassung einer Recherche zum Thema „Stand des Abbaus von Schriftformerfordernissen Anfang 2019“

„Die größten Probleme sehe ich immer darin, dass Beharrung natürlich ein großes Momentum ist“ - Dr. Angela Merkel, 17.09.2016

1. März 2019 - 14:13

Marktstudie Aragon Research Globe™ for Digital Transaction Management 2019

Aragon Research hat eine etwas andere Ausrichtung wie Gartner oder Forrester Research. Die Methodik bei der Erstellung von Studien ist jedoch vergleichbar. So erhalten die Anbieter für den Aragon Research Globe™ for Digital Transaction Management ausführliche Fragebögen und müssen Referenzen unter ihren Kunden bereitstellen. Es findet also eine aktive, ausführliche Marktrecherche statt. Viele andere Angebote sogenannter Marktstudien rund um elektronische bzw. digitale Signaturen sind dagegen unseriös.

1. März 2019 - 11:59

Eine Frage, die in der Beratung rund um Fernsignaturen* und Fernsiegel immer wieder auftaucht:

Warum gibt es so gravierende Unterschiede bei den Verfahren zur Identifizierung von Zertifikatsnutzern je nach Herkunftsland des Vertrauensdiensteanbieters? Und was kann man als Unternehmen der Privatwirtschaft in Deutschland machen um doch papierlose Prozesse rechtskonform umzusetzen, insbesondere wenn sich mit Vorgängen im Banking oder bei Versicherungen beschäftigt?

1. März 2019 - 11:45

Kurzes Update zum Stand der korrespondierenden Gesetzgebung zu eIDAS in Deutschland

Die Verordnung zu Vertrauensdiensten (VDV) vom 15.2.19 wurde am 27.2.19 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.
https://www.bgbl.de

28. Februar 2019 - 14:13

Der Plan, bis 2020 die elektronische Akte in allen Bundesministerien einzuführen klappt voraussichtlich nicht - so berichtet die ARD Tagesschau http://bit.ly/eAkte2020. E-Government-Gesetz hin-oder-her, das wäre schon der zweite oder dritte Anlauf zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung auf Bundesebene. Man macht sich das Leben auch nicht leicht. Anstelle auf Standards zu setzen werden immer wieder die gleichen Sonderlocken herausgekramt.

25. Februar 2019 - 13:53

Die gematik, als zuständige Instanz für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte eGK und der elektronischen PatientenAkte ePA steht weiterhin in der Kritik http://bit.ly/bvitg_ePA. "Laut Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sollen gesetzliche Krankenversicherungen ihren Patienten bis spätestens 2021 eine gematik-zertifizierte elektronische Patientenakte anbieten.

18. Februar 2019 - 14:02

Nur noch wenige Wochen bis zum 29.3.2019, dem gesetzten Datum für den Brexit. Viel hat sich in England nicht bewegt und die britischen Politiker lassen es immer noch auf einen Crash ankommen, um in der letzten Minute doch noch in Europa "Rosinen zu picken". Vieles aus unserem Beitrag vom 26.6.2016 ist bereits eingetreten. Eine Reihe von Entwicklungen sind neu hinzugekommen, z.B. zum Datentransfer zwischen Europa und Groß-Britannien. Nun hat auch die EU reagiert und eine "Guideline" am 12.2.2019 herausgegeben. Wenn es zum "No-Deal Hard Brexit" kommt, sieht es düster aus.

17. Februar 2019 - 23:24

In Frankfurt ist unser Gastreferent Richard Reed von Theum. Wir werden auch wieder gleich vor Ort die Dokumentation des Update als Theum-Wissensbasis erstellen:

15. Februar 2019 - 16:11

... aber nur als Begriff. Ansonsten uralte Technologie mit ein paar KI-Schnörkeln.
But that's Business as usual in der IT. Marketing eben. Wenn man hinter die Kulissen schaut: Potemkinsche Dörfer

6. Februar 2019 - 23:07

Ohne Frage ist der ECM-Markt sich weiter recht dynamisch am verändern.
Die Behauptung, dass IBM FileNet "aus dem Boot kippen" könnte, weil FileNet angeblich nicht cloudfähig ist grenzt nun aber an blanken Unsinn.
IBM FileNet und Datacap sind die Systeme die von reinem "on premise" bis vollständig in der "cloud" mit nahezu allen Zwischenstufen und Kombinationen betrieben werden kann.

5. Februar 2019 - 18:59

Jetzt ist auch die offizielle Pressemitteilung raus: http://bit.ly/Carlyle-SER. Carlyle übernimmt die Mehrheit der Anteile. Die bisherigen Eigner behalten eine Minorität. Interessant ist, dass Kurt Werner Sikora doch Sprecher der Geschäftsführung bleibt. Eigentlicher Finanzierer ist Ardian Private Debt. In der Pressemitteilung wird natürlich ein positiver Tenor angeschlagen.

Die Pressemitteilung vom 25.1.2019 (online seit 1.2.2019?):

31. Januar 2019 - 12:54

Auf Grund der zahlreichen Nachfragen zu weiteren Veranstaltungsorten und des sehr positiven Feedbacks der 21 Teilnehmer am Update Information Management 2019 in Hamburg werden wir einen weiteren öffentlichen Termin in Frankfurt anbieten. Ort ist der Airport Club in Frankfurt Flughafen am 20.2.2019 ab 13:00 bis ca. 17:30. Auch für diesen Termin konnten wir den Gartner Vice-President für Content, Insight & Legal als Gastsprecher gewinnen. Die Dokumentation gibt es für die Teilnehmer wie immer als Powerpoint und PDF (ca.