Nicht die Grafik interpretieren, den ganzen Text lesen!

4. November 2012 16:53 Uhr  |   |  Permalink


Das war genau die Aussage eines Referenten auf der DMS EXPO am 25.10.2012: "Do not talk about the graph, read the complete study". Da es es diesen Vortrag nicht als Video-Aufzeichnung von der DMS EXPO gibt (alle anderen siehe hier), stellt sich natürlich die Frage, warum es hier eigentlich geht – es geht um die jährliche Marktbeschau des führenden Analystenunternehmens zum ECM Enterprise Content Management Markt!

Am 25.10.2012 wurde im Vortrag "The Future of ECM: Road Map for Success" von Hanns Köhler-Krüner, Gartner, der aktuelle "Gartner Magic Quadrant for Enterprise Content Management", veröffentlicht am 18.10.2012, kurz gezeigt. Informationen bei Gartner kosten immer viel Geld und so gibt es weder die Folien noch die Video-Aufzeichnung. Aber die Anbieter, die im Qua(l)dranten vertreten sind, stellen wie z.B. Oracle, IBM, M-Files u.a. (Link siehe unten) die Studie über ihre Webseite bereit. So gibt es nicht nur den Quadranten zum Anschauen, sondern auch die Studie zum Nachlesen.

Hier nur die Kurzfassung:

Der Einsatz von ECM-Lösungen bleibt weiterhin ein wichtiges Thema besonders dadurch, dass die Anwenderorgansiationen verstärkt Inhalte in ihre Geschäftsprozessanwendungen integrieren. Prozess-orientierte Lösungen, Social Content Management und Integration in bestehende Anwendungslandschaften sind daher weiterhin Schlüsselthemen. Global gesehen steigt der Einsatz von ECM weiterhin. 

Leader

EMC, Hyland (nach rechts aus den Challengers gerutscht und aufgestiegen), IBM, Microsoft, OpenText, Oracle; eng gepackt, durch die neuen Kriterien alles etwas niedriger zur Mitte gerückt

Challengers

Nur noch allein Perceptive (Lexmark) hier mit Drang zur rechten oberen Quadranten vertreten

Visionaries

Nur Alfresco (unten knapp an den Nischenplayern) und XEROX (abgerutscht oben)

Niche Players

Dass ECM ein Nischenmarkt ist, zeigt das Gewusel der meisten Anbieter im linken unteren Quadranten. Verschiebungen gibt es hier immer. Dabei sind Ever Team, Fabasoft, Laserfische, M-Files, Newgen Software, Objective, SIAV, SAPERION (der einzige aus Deutschland und mit verbesserter Position), Software Innovation, SpringCM, Sungard, Systemware, Unisys (neu aufgenommen) – eine bunte Mischung aus allen Herrenländern.

 

Rein & Raus

Neu ist Unisys ganz unten links eingetreten. Unisys war schon vor Jahren (Jahrzehnten) ein wichtiger Player und steigt neu ein. Rausgefallen ist Adobe, die sich immer mehr in das Thema CRM abgesetzt haben.

 

Alles weitere findet sich bei Gartner, z.B. abrufbar unter diesem Link: http://dms.m-files.com/gartner-ecm-magic-quadrant-2012-download?pi_ad_id=17420183125&gclid=CKj-5pvgtbMCFYq-zAodj04AnQ oder hier http://bit.ly/VQKykO

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Ich habe keine Bilder, Grafiken, Texte oder Links in meinem Beitrag verwendet, die durch CopyRight, Leistungsschutzrecht oder Urheberrecht geschützt sind. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSULT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons by-nc-nd Vorgaben gewahrt.