Blog "In der Diskussion"


Unser Blog zum Informationsmanagement.
Sie sind herzlich zum Mitmachen eingeladen!

handout Presentations

 


Forrester mit Marktstudie zum europäischen ECM-Markt

07.06.2018

Forrester hat aus ihrem großen Datenpool für ECM-Produkte eine Sicht auf Anbieter aus Europa erstellt (http://bit.ly/ForresterECMeurope). Europäische Anbieter aus dem Umfeld Enterprise Content Management und Content Services spielten in den Forrester Waces meistens nur eine nachgeordnete Rolle. Was wichtiger noch ist, lokale Anforderungen in Europa wurden unter dem US-amerikanischen Blickwinkel meistens vernachlässigt.

Emerging from the Dense, Digital Fog

29.05.2018

Für Rafael Moscatel beantwortete Dr. Ulrich Kampffmeyer zahlreiche Fragen zum aktuellen Zustand der Branche, zur DSGVO, zu Künstlicher Intelligenz und zur Umsetzung von Information Management. Das gekürzte, überarbeitete Interview findet sich hier auf der Webseite von Rafael Moscatel: http://bit.ly/Rafael-Kff. Im Folgenden die Ursprungsversion des Interviews.

 

25. Mai 2018 und ...

25.05.2018

... die Welt dreht sich weiter. Heute tritt die DSGVO, die Datenschutz-Grundverordnung, international als GDPR, General Data Protection Regulation, bekannt, in Kraft. Dabei gelten die Regeln im Prinzip schon seit zwei Jahren. Verfolgt man Presseberichte und Werbung hatte man zeitweilig den Eindruck, dass es sich hier um ein Ereignis zum Jahr 2000 Wechsel handelte. Dabei regeln die DSGVO nur dass, was eigentlich schon seit Jahren selbstverständlich sein sollte. Man darf Adressen bei der Werbung nicht überstrapazieren und die Leute belästigen.

PEPPOL nun auch in Deutschland

11.05.2018

Im April 2018 hat die Koordinierungsstelle für IT-Standards (KOSIT) - und damit auch der IT Planungsrat des Bundes - im Rahmen des Steuerungsprojektes eRechnung beschlossen, PEPPOL als Kommunikations- und Transport-Standard für elektronische Rechnungen für die öffentliche Verwaltung in Deutschland einzuführen (http://bit.ly/KOSIT-PEPPOL). Bereits im Oktober 2014 war eine Empfehlung im Rahmen der E-Government-Aktivitäten (18/3074) erfolgt, die nun umgesetzt werden soll.

Wenn sie nicht mehr da sind, ist das Geschäft tot

27.04.2018

Wenn sie nicht mehr da sind … „ - gemeint sind die elektronischen Informationen. Wir befinden uns zu 100% in der Abhängigkeit von der Richtigkeit und Verfügbarkeit von elektronischer Informationen. In einem Webinar von SER nahm Dr. Ulrich Kampffmeyer hierzu Stellung: „SER Experten Talk mit Dr. Ulrich Kampffmeyer“ am 23.11.2017. Sparring-Partner war Stephan Kizina, ECM-Evangelist von SER. Der Grundtenor des Webinars war „Wo stehen wir beim Thema Digitalisierung?“.