Das Übernahme-Karussel dreht sich: OpenText kauft Catalyst, Kofax kauft TIS

04.02.2019

OpenText übernimmt Catalyst Repository Systems Inc. (http://bit.ly/OT-Catalyst), so die Meldung am 31.1.2019. Das Jahr in Punkto Übernahmen also gut los. Die Klientel von Catalyst sind Rechtsabteilungen und Anwaltsfirmen. Dort ist Catalyst mit Analytics, eDiscovery, Process Automation, AI Artificial Intelligence und ML Machine Learning gut unterwegs. Dann kann man auch endlich im Legal-Bereich Hummingbird vollends zu den Akten geben.

Am 4. Februar kommt dann die Ankündigung, dass Kofax das Unternehmen TIS Top Image Systems aufgekauft hat (http://bit.ly/KOFAX-TIS). Das aus Tel Aviv stammende Unternehmen Top Image Systems Ltd. (TISA) ist eigentlich ein direkter Wettbewerber von KOFAX. Durch den Investor Thoma Bravo ist Kofax gut aufgestellt und hat die Vergangenheit bei Lexmark hinter sich gelassen. Beide Unternehmen kommen aus dem Capture-Bereich und entwickeln sich in Richtung Prozessautomatisierung weiter. Die Übernahme stärkt die Position von Kofax erheblich, auch wenn einiges in Bezug auf redundante Komponenten "getan" werden muss.

Über die Übernahme von HelloSign durch Dropbox am 1. Februar hatten wir schon berichtet: http://bit.ly/DropboxHellosign.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.