Dropbox übernimmt HelloSign: Signaturen auf dem Vormarsch

01.02.2019

War es nun eIDAS oder generell die Nachfrage nach Signaturen? Der bekannte Dokumenten-Sync-Anbieter Dropbox setzt durch die Übernahme von HelloSign jetzt auch auf das Thema: http://bit.ly/DropboxHelloSign. Hellosign hat sich auf elektronische Geschäftsdokumente wie Verträge spezialisiert. Die Schnittstelle gibt es schon länger nicht nur für Dropbox sondern auch für Google, Salesforce und andere Anwendungsumgebungen. Ähnlich wie Box will sich auch Dropbox in Richtung Anwendungen weiterentwickeln. Die EFSS-Basisfunktionalität (Enterprise File Sync & Sharing) ist längst Commodity, da müssen sich die "kleineren" Spezialisten was einfallen lassen.

Mit HelloSign hat sich Dropbox einen der bedeutenderen Anbieter geschnappt, wie auch die aktuelle DTM-Studie "Digital Transaction Management" von Aragon Research vom Dezember 2019 zeigt:

Aragon Studie Digitale Signaturen

In den meisten Fällen geht es aber nicht um qualifizierte Signaturen oder gar qualifizierte Zeitstempel oder qualifizierte Siegel. Dies sind immer noch "Sonderlocken" der öffentlichen Verwaltung, besonders in Deutschland. Hier würde sonst in jedem Fall die Bundesdruckerei in einem nationalen Quadranten weit oben auftauchen. Anwendungsfälle sind eher fortgeschrittene Signaturen wie Fernsignaturen mit einfacher Authentifizierung, biometrische Signaturen, mobile Signaturen etc. Zertifikate spielen dabei durchaus eine Rolle, nur das Thema "Verfallen" und "Weichwerden" wird dabei nicht gestresst. Es ist ausreichend, wenn man nachweisen kann, dass zum Zeitpunkt des Empfangens, Signierens oder Speicherns die Signatur gültig war.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.