Absage der #RMK2015 Records Management Konferenz

25. Juli 2015 15:09 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


Die von PROJECT CONSULT angekündigte Records Management Konferenz (#RMK2015) muss leider abgesagt werden. Die 9. Veranstaltung dieser Art mit dem Motto "Digitalisierung & Automatisierung" war für den 24. bis 25. November in Offenbach geplant worden. 

Für die Absage gibt es mehrere Gründe: 

  • Es fanden sich nicht ausreichend Records-Management-Lösungsanbieter, die unser Konzept unterstützen wollten. Das Thema Records Management wie auch das Motto "Digitalisierung & Automatisierung" wurde als wenig interessant eingeschätzt. Ohne Sponsoren und Unterstützer liess sich das geplante Format nicht umsetzen. 
  • Im Jahr 2015 finden fünf weitere ähnliche Branchenveranstaltungen statt, die weiter in den Herbst gerückt worden sind (ECM World statt Frühjahr jetzt im September sowie der IT & Information Management Strategiegipfel im gleichen Monat, IT & Business statt Anfang nun Ende September; parallel zur IT&Business auch noch der IOM Summit und im November die BITKOM Roadshow) sowie weitere, kleinere aber thematisch ähnliche Veranstaltungen. Die geplante Zahl an Besuchern lässt sich angesichts des Überangebotes von Events nicht realisieren.

PROJECT CONSULT wird weiter im Records Management und der Information Governance Schwerpunkte ihrer Arbeit setzen. Daher planen wir für 2016 auch eine Neuauflage der Records Management Konferenz.

Die Unterlagen der vorangegangenen PROJECT CONSULT Records Management Veranstaltungen sowie die Seiten mit den Informationen der bisher beteiligten Unterstützer sind weiterhin frei verfügbar: http://bit.ly/PCRMVer

 

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Curriculum auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Kampffmeyer

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.