AIIM Training Programm wird aktualisiert und erweitert

7. Mai 2012 08:34 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


Das Zertifizierungsprogramm der AIIM international für Information Manager ist weltweit anerkannt. Vom CIP Certified Information Management Professional bis zu hochspezialisierten Zertifikatskursen für Records Management, Sharepoint etc. wird das gesamte ECM Spektrum abgedeckt. In 2012 wird das Programm in aktualisierter Form angeboten.

PROJECT CONSULT hat in Deutschland aus dem bisherigen Programm der AIIM Kurse wie den ECM Master, den Records Management Master und den Sharepoint Master druchgeführt. Eine Reihe von Kursen wurden nicht angeboten, da sie mit den Gegebenheiten in Deutschland, besonders mit rechtlichen Auswirkungen, nicht übereinstimmten (z.B. der AIIM E-Mail-Management-Kurs). In 2012 wird das Zertifzierungs-Programm der AIIM in überarbeiteter und erweiterter Form angeboten.

  • CIP Certified Information Professional
    Dieser neue Kurs ist als E-Learning verfügbar und wird durch einen Test in einem Prometric-Testcenter abgeschlossen.
  • Enterprise Content Management (ECM)
    Überarbeitet in 2012; beinhaltet die Module ECMp Practitioner, ECMs Specialist und ECMm Master
  • Business Process Management (BPM)
    Überarbeitet in 2011; beinhaltet die Module BPMp Practitioner, BPMs Specialist und BPMm Master
  • Electronic Records Management (ERM)
    Überarbeitet in 2011; beinhaltet die Module ERMp Practitioner, ERMs Specialist und ERMm Master
  • Capture
    Neu in 2012: zunächst das Modul Capture Practitioner (ersetzt im PROJECT CONSULT Kursprogramm den CDIA+ CompTIA Certified Document Imaging Architech)
  • Sharepoint for ECM
    Überarbeitet in 2011; beinhaltet die Module Sharepoint ECM Practitioner, Sharepoint ECM Specialist und Sharepoint ECM Master. Der Schwerpunkt liegt auf Governance- und Implementierungsthemen
  • Sharepoint for Collaboration
    Neu in 2012; weitere Informationen folgen. Der Schwerpunkt liegt auf kollaborativen Nutzungsmodellen.
  • Social Media Governance
    Neu in 2012; weitere Informationen folgen
  • Taxonomy & Metadata
    Neu in 2012; weitere Informationen folgen

PROJECT CONSULT ist authorisierter AIIM-Trainingspartner für Deutschland, Österreich und die Schweiz. PROJECT CONSULT bietet die meisten AIIM Kurse als öffentliche wie auch als Inhouse-Veranstaltung an. Die Unterlagen und der Test sind in englischer Sprache. Unterrichtssprache ist Deutsch, Kurse in Englisch sind möglich. Nach Rücksprache mit PROJECT CONSULT kann die für die Erlangung der Master-Certificates notwendige Case Study auch in deutscher Sprache angefertigt werden.

Auskünfte zu den Kursen Seminare@PROJECT-CONSULT.com.

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Curriculum auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Kampffmeyer

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.