Aktuelle AIIM Studien: Wiedernutzung & E-Discovery

23. Januar 2016 15:14 Uhr  |  PC_admin  |  Permalink


AIIM international (www.AIIM.org) hat wieder zwei internationale Studien herausgegeben, die scih mit aktuellen Themen beschäftigen:“Intelligently solving business problems with innovative eDiscovery” und "Innovating Content Creation and Reuse".

 

Intelligently solving business problems with innovative eDiscovery

Das siebenseitige AIIM White Paper "Intelligently solving business problems with innovative eDiscovery”, Ende 2015, verfolgt nicht nur den Compliance-Ansatz von E-Discovery, sondern versucht auch den wirtschaftlichen Nutzen von Analyse- und Auswertungswerkzeugen für andere Anwendungsbereiche darzustellen. E-Discovery ist ein Thema, das auch in Europa zunehmend wichtiger wird (und sich auch bei den hart umkämpften Passagen zu den Schiedsgerichten in TTIP wiederfindet). Link bei AIIM

Inhalt

  • About the Whitepaper
  • Introduction
  • The Challenge of Legal/Litigation Hold
  • Governance Matters
  • The Proof is in the Process
  • Positioning to Negotiate
  • More is not Always Better
  • Conclusion and Recommendations

 

Innovating Content Creation and Reuse

Das dreizehnseitige AIIM White Paper "Innovating Content Creation and Reuse" von Anfang 2016 bringt aktuelle Befragungsergebnisse zu Themen wie Erfassung, Governance, Erschließung, Wiedernutzung und organisatorischen Aspekten des Informationsmanagements.Dabei es geht es besonders um Technologien, die die Erstellung und  die damit verbundere einfachere Wiedernutzung umfassen. Download-Link bei AIIM.

Inhalt

  • About the Whitepaper
  • Introduction
  • Creation and Capture
  • Operational/Organizational
  • Governance
  • Conclusion and Recommendations
  • Appendix: Survey Demographics

 

AIIM-Mitglieder können alle AIIM-Studien kostenfrei von der AIIM-Website www.AIIM.org herunterladen. Weitere aktuelle AIIM-Studien aus dem Jahr 2015 sind hier zusammengestellt.

 

 

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.