DMS EXPO 2014 – Zeit für ein Jubiläum?

3. Juni 2014 12:05 Uhr  |  PC_admin  |  Permalink


Bei der Definition eines Jubiläums ist immer ausschlaggebend, von wann und was man zählt. Für die ECM-Branchenveranstaltung DMS EXPO könnte es diesmal das 20. Mal sein.

Die erste offizielle DMS EXPO war vom 18.-20.10.1995 in Stuttgart. Dies wäre in 2014 passend das 20ste Mal, als ein Jubiläum der Veranstaltung. Allerdings gab es bereits eine Vorveranstaltung in 1993, noch ohne das bekannte Logo – das macht dann das 22ste Mal. Und in 1997 setzte die DMS EXPO als Messeveranstaltung im Prinzip ein Jahr aus und wurde zu einer Roadshow – dann wäre es entweder das 21. oder 19. Jubiläum. Aber wie man auch rechnet, die DMS EXPO wird auch in 2014 die für die Branche wichtigste Veranstaltung sein.

Mehr Details und Hintergründe gibt es auf unserer „DMS EXPO Messe & Konferenz“ Webseite, die die Beiträge von PROJECT CONSULT auflistet: http://bit.ly/DMS-EXPO

Ein Kommentar zu “DMS EXPO 2014 – Zeit für ein Jubiläum?

  • DMS EXPO zum 20. Mal | Sonderseite der Messe Stuttgart
    7. August 2014 um 13:59
    Permalink

    Die Messe Stuttgart hat eine Sonderseite "Eine Erfolgsstory – DMS EXPO 2014 zum 20. Mal" veröffentlicht: http://bit.ly/20JahreDMS

    Auf der Seite gibt es viele schöne Fotos aus den alten & neuen Tagen der DMS EXPO. 

    PROJECT CONSULT ist seit 1993 dabei. Mit Referaten, Award-Events, Seminaren & Kongressen, Stammtischen, Verbandsveranstaltungen. Ulrich Kampffmeyer gehört zu den Wegbereitern und Gestaltern der DMS EXPO. Anfangs für den VOI, heute noch als langjährigstes Mitglied des Beirates der Veranstaltung. 
    Unsere Seite zur DMS EXPO gibt es hier: http://bit.ly/DMS-EXPO 🙂 Dabei auch die Liste der Aussteller aus dem ersten Jahr der DMS – 1995. Viele von diesen sind immer noch dabei. Dies zeigt die Bedeutung sowohl der Branche als auch die Bedeutung der DMS EXPO http://www.dmsexpo.de.

    Unser Statement als "Wegbereiter":

    "Denkt man an die Frühzeit der DMS EXPO zurück dann ist die markanteste Erinnerung die damalige Aufbruchsstimmung. Erst wenige Jahre vor der ersten Veranstaltung hatte mit der Gründung des VOI die Branche begonnen, sich zu formieren. Und zu einem Bild einer eigenständigen Branche gehört nun einmal auch eine eigenständige Tagungs- und Messeveranstaltung – damals wie heute. Besonderer Dank gebührt Gerhard Klaes, der den Mut gefunden hatte, diese Veranstaltung mit hohem Risiko auf die Beine zu stellen. Die meisten positiven Erinnerungen knüpfen sich jedoch an die vielen persönlichen Begegnungen, die das Engagement für und während der DMS EXPO Veranstaltungen so wertvoll machten. Und dies nicht nur tagsüber, sondern besonders auch bei den vielen schönen Partys an wunderschönen Lokationen."

    Danke für die tolle Aufbereitung an das Team rund um Frau Cornelia Schlingelhoff, Katharina Bittner, Sven Körber und Nicole Körber.

    Antwort

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.