DMS EXPO Panel-Diskussion: Von ECM zu Social Business

16. September 2011 12:52 Uhr  |  PC_admin  |  Permalink


In einer Panel-Diskussion auf der DMS EXPO 2011, Stuttgart, werden am 20.09.2011 um 16:00 – 17:00 Uhr unter Leitung von Herrn Dr. Ulrich Kampffmeyer die Teilnehmer Drs. Hanns Köhler-Krüner (AIIM), Tobias Mohr (ABBYY), Karl Heinz Mosbach (ELO) und Christian Thiede (Alfresco) die aktuellen Trends im Umfeld von Social Business und ECM Enterprise Content Management diskutieren.

Teilnehmer

Drs. Hanns Köhler-Krüner

Drs. Hanns Köhler-Krüner, Ambassador, AIIM International

"Social Business ist mehr als nur eine neue Art mit Dokumenten zu Arbeiten. Es ist eine grundlegende Änderung der Kommunikation in Unternehmen. Es braucht eine neue Strategie!"

Tobias Mohr

Tobias Mohr, Director Sales DACH, ABBYY Europe GmbH

"Zur flexibleren Gestaltung von Arbeitsplätzen, müssen zukunftsorientierte IT-Lösungen auch mobile Cloud basierte Anwendungen bieten."

Karl Heinz Mosbach

Karl Heinz Mosbach, Geschäftsführer, ELO Digital Office GmbH

 

Christian Thiede

Christian Thiede, Director Sales DACH, Alfresco Software Ltd.

 

Moderation

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer, PROJECT CONSULT

"Es geht um den Einfluss von Web 2.0 & Enterprise 2.0 auf ECM, Mobile & Apps für ECM, ECM in der Cloud, ECM als IT-Infrastruktur, Klassifikation und intelligente Vernetzung, Social Media & Social Business, Prozess-Orientierung vs. Akten-Orientierung im Case-Management, Bedeutung von ECM Standards sowie die Marktentwicklung im Spagat zwischen globalen großen Anbietern und regionalen mittelständischen Anbietern."

 

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.