Elektronische Rechnungsverarbeitung | COMARCH Webinar

16. Oktober 2015 14:13 Uhr  |  PC_admin  |  Permalink


Comarch führt am 05.11.2015 mit dem Gastsprecher Dr. Ulrich Kampffmeyer ein Webinar zum Thema "Die Elektronische Rechnung: Prozesse im Fokus" durch. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Elektronische Rechnungen sind aktuell ein brandheißes Thema. Papier stellt in der Verarbeitung einen kostenträchtigen und zeitfressenden Medienbruch dar. Die öffentliche Verwaltung muss auf Grund europäischer Vorgaben (EU-Direktive 2014/55/EU) auf elektronische Rechnungen umstellen. Hier kommen neue Standards ins Spiel: EN 16931. Der deutsche Vorschlag für elektronische Rechnungen, das hybride ZUGFeRD-Format, kommt hierdurch unter Druck. Aber es geht nicht nur um die Austauschformate der Rechnungen – wichtiger sind die Prozesse. Und diese müssen durchgängig sein. Es gilt sowohl die Erstellung wie auch die Verarbeitung eingehender Rechnungen zusammen mit dem Zahlungsprozess zu betrachten. Der Webinar-Vortrag gibt einen Einblick zum aktuellen Stand der elektronischen Rechnung.

 

Die Elektronische Rechnung
– Rechtliche Situation der Anerkennung elektronischer Rechnungen
– Das deutsche ZUGFeRD-Format
– Die europäische Harmonisierung elektronischer Rechnungen
– Prozesse im Fokus
– Durchgängigkeit: von der Geschäftsanbahnung über die Rechnung bis zur Zahlung

 

Das Webinar beginnt um 10:00: Anmeldung.

 

Ein Kommentar zu “Elektronische Rechnungsverarbeitung | COMARCH Webinar

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.