G2 Crowd Grid „ECM Enterprise Content Management“ 2016

2. August 2016 19:45 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


Die aktuelle Ausgabe des G2 Crowd "ECM Quadranten", sprich das Grid für Enterprise Content Management 2016 ist veröffentlicht. Neben den Positionen der "üblichen Verdächtigen" gibt es doch die eine oder andere Überraschung und einiges Stirnrunzeln.

Das G2 Crowd Grid wird nicht von Analysten (z.B. IDG, Gartner, Forrester u.a.) erstellt, sondern ergibt sich aus den Angaben von Anwendern.  Die 2016er Version findet sich hier: http://bit.ly/G2CrowdECM2016 . Bereits im vergangenen Jahr hatten wir erstmals das ECM Grid vorgestellt und im Vergleich mit anderen Studien diskutiert: http://bit.ly/G2Crowd_Grid.

Die Werte (Scores) sehen dieses Jahr wie folgt aus: Microsoft SharePoint 92, OnBase by Hyland 72, Laserfiche 65, SpringCM 61, M-Files DMS 57, DocuShare 56, OpenText ECM 55, Lexmark Enterprise Software (formerly Perceptive) 53, Nuxeo 52, IBM FileNet Content Manager 52, Oracle WebCenter 46, Documentum 38, Alfresco 27. Dass Alfresco und Documentum ganz ans Ende gerutscht sind und der Sharepoint mit über 50 Punkten Abstand von den beiden ganz vorn steht, lässt einen doch ziemlcih an den Daten zweifeln. Oder aber, die Bewerter wussten nicht was ECM Enterprise Content Management eigentlich ausmacht.

Hier noch das dazugehörige Grid:

Warum z.B. die alten Boliden wie IBM, EMC und Oracle mit einem Mal "Contenders", Herausforderer sein sollen? Warum Laserfiche, Nuxeo und SpringCM "High Performer" sind? Und Alfresco nur noch Nischenspieler? Und ganz rechts oben als herausragender "Leader" nur Sharepoint?

Zu den Bewertungen heißt es bei G2 Crowd:

<Zitat>The best Enterprise Content Management (ECM) Software products are determined by customer satisfaction (based on user reviews) and scale (based on market share, vendor size, and social impact) and placed into four categories on the Grid:

  • Leaders offer enterprise content management (ecm) products that are rated highly by G2 Crowd users and have substantial scale, market share, and global support and service resources. Leaders include: SharePoint, OnBase by Hyland, and DocuShare
  • High Performers provide products that are highly rated by their users, but have not yet achieved the market share and scale of the vendors in the Leader category. High Performers include: Laserfiche, SpringCM, M-Files DMS, and Nuxeo
  • Contenders have significant Market Presence and resources, but their products have received below average user Satisfaction ratings or have not yet received a sufficient number of reviews to validate their products. Contenders include: OpenText ECM, Lexmark Enterprise Software (formerly Perceptive), IBM FileNet Content Manager, Oracle WebCenter, and Documentum
  • Niche products do not have the Market Presence of the Leaders. They may have been rated positively on customer Satisfaction, but have not yet received enough reviews to validate their success. Niche products include: Alfresco

​</Zitat>

Nein – das ist nicht unsere Sicht auf den Markt, auf die Leistungsfähigkeit von Produkten und Anbietern. Wir sind gespannt, denn bald rücken die anderen Analysten ihre Quadranten, Waves und anderen Grafiken heraus.

 

Ein Kommentar zu “G2 Crowd Grid „ECM Enterprise Content Management“ 2016

  • SharePoint?
    2. August 2016 um 20:39
    Permalink

    Diese Auswertung ist ein Statement zum Thema ECM.
    Ich frage mich: was hat sich denn von SharePoint 2007 bis 2016 an ECM Funktionalitäten verändert oder verbessert?
    Die SharePoint-Architektur ist 10 Jahre – mehr oder weniger – unverändert. Ja, die Suche ist einen Tick besser geworden. Doch neue Funktionen oder verbesserte Produktivität ist nicht zu erkennen.

    Antwort

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.