HandsOn3 übernimmt Banctec

21. Februar 2014 22:40 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


Das kalifornische Investment-Unternehmen HandsOn3 übernimmt den ECM-Anbieter BANCTEC aus Texas. Die Transaktion soll im April abgeschlossen werden. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt: http://www.banctec.com/news.

BANCTEC ist einer der ECM-Anbieter der ersten Stunde. Besonders in den Frühzeiten von Business Process Management konnte BANCTEC punkten. Schwerpunkt des Lösungsangebotes war die Finanzindustrie, BANCTEC selbst hatte in der Vergangenheit Unternehmen und Produkte zugekauft, so z.B. eFirst-Produktlinie (SDS, 2005). Es dauerte allerdings eine Weile die Produktlinien aus den USA und die eFirst-Linie aus England zu harmonisieren. Ein Schwerpunkt der letzten Jahre von BANCTEC war das Outsourcing von Geschäftsprozessen: BPO Business Process Outsourcing. Hier gilt BANCTEC inzwischen als eines der führenden Unternehmen. Das "Brot-und-Butter"-Geschäft Dokumentenmanagement und Archivierung läuft aber weiterhin.

Nun wird BANCTEC in das Portfolio der HandsOn integriert, die mit der Dataforce Group bereits international vertreten ist. Zusammen sollen die Unternehmen in 50 Ländern, 4000 Mitarbeitern in  mit 30 Niederlassungen etwa 280 Millionen US$ erwirtschaften.

Details gibt es hier im Interview mit Coley Clark, CEO von Banctec: http://www.documentboss.com/blog/interview-coley-clark-chairman-ceo-banctec

In Deutschland war BANCTEC (http://www.banctec.de) einer der weniger bekannten ECM-Anbieter, konnte in den letzten Jahren aber einige namhafte und zum Teil sehr große Installationen gewinnen. Hauptstandtort ist Langen. Es ist davon auszugehen, dass die Geschäfte in DACH wie bisher weitergeführt werden.

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Curriculum auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Kampffmeyer

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.