Kommentierung zur BSI TR-03138 “Ersetzendes Scannen (RESISCAN)” bis 09.11.12

10. Oktober 2012 22:00 Uhr  |  PC_admin  |  Permalink


Auf der Website des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik wurde am 11.10.2012 mitgeteilt, dass nun einen Monat lang, bis zum 09.11.2012 Kommentare zur Technischen Richtlinie "BSI TR-03138 Ersetzendes Scannen (RESISCAN)" abgegeben werden.

In der Kurzmitteilung heißt es:
"Mit der Technischen Richtlinie zum ersetzenden Scannen wird ein Handlungsleitfaden mit Anforderungen technisch-organisatorischer Art an Scanprozesse zur Verfügung gestellt, deren Einhaltung das Erstellen und die Anwendung möglichst rechtssicherer Scanlösungen ermöglicht.

Das Projekt hat im Juni 2011 begonnen und wird mit der Version 1.0 am Ende des Jahres abgeschlossen sein. Unter Beteiligung zahlreicher Praktiker aus Verwaltung, Justiz und Wirtschaft nicht nur im Projektbeirat sondern darüber hinaus wurden die Anforderungen in einem Modulkonzept so entwickelt, dass möglichst vielen der unterschiedlichen Anwender die einfache Umsetzung dieser Empfehlungen ermöglicht wird. Diese werden zudem noch vor Verabschiedung der endgültigen Fassung in sog. proof of concepts praxisbezogenen Tests unterzogen.

Zusätzlich zu der im gesamten Projektverlauf sehr offenen Kommunikationsform soll die hier initiierte öffentliche Kommentierung abschließend dazu dienen, ggfs. noch nicht berücksichtigte Anregungen aufnehmen zu können."

Hier kommen Sie zur BSI TR-03138 "Ersetzendes Scannen (RESISCAN)".

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.