MoReq2010 Launch in Budapest

13. Mai 2011 09:43 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


Der 12.05.2010 war für den offiziellen Launch von MoReq2010 auf dem DLM Forum Mitgliedertreffen in Budapest vorgesehen. So gab es auch im Programm mehrere Vorträge zu Zielsetzung und Inhalt, Marketing und Zertifizierung sowie Schulung und Train-the-Trainer-Programm.

In den Vorträgen zu MoReq2010 wurde auch über den aktuellen Inhalt referiert, der seit Abschluss der Public Consultation im Dezember 2010 noch einige wesentliche Änderungen erfahren hat. So wurden z.B. aus 346 Kriterien nun nur noch 170 Requirements. Neben wesentlichen inhaltlichen Änderungen macht dies nicht nur den Abstand zu MoReq2 sondern auch die noch nicht abgeschlossene Entwicklung der letzten Version von MoReq2010 deutlich. Diese Information gab es allerdings nur in den Vorträgen – die Spezifikation selbst war in Budapest nicht verfügbar. Das Dokument soll erst in zwei bis drei Wochen auf den dafür vorbereiteten Webseiten MoReq2010 und Moreq-Info veröffentlicht werden.

Dies führte bereits auf Twitter unter den Hashtags #MoReq2010 und #DLMForum zu Nachfragen. Auch in unserem XING-Forum "Information & Document Management" gibt es hierzu einen Diskussionsthread.

Aber auch andere Aussagen der DLM Forum Tagung dürften für die Community interessant sein. So stellt z.B. das Nationalarchiv Dänemark den PDF/A Standard als Langzeitarchivformat in Frage – "still too volatile".

Es bleibt zu hoffen, dass zumindest die Vorträge schnell den Weg in die Öffentlichkeit finden.
 

Update am 18.05.2011

James Lappin hat am DLM Forum Meeting in Budapest vom 12.-13.05.2011 teilgenommen. Er berichtet über die Ankündigungen von Jon Garde, Rory Staunton und anderen zu MoReq2010. Die "Core Specification" ist fertig und soll nach Freigabe in den nächsten Wochen wie bereits von uns am 12.05.2011 angekündigt elektronisch veröffentlicht werden. Vielleicht gibt es sogar eine Print-Version von MoReq2010. Details sind hier in seinem Blog zu finden.

Aktuelle Infos gibt es immer unter dem Hashtag #MoReq2010 auf Twitter.

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Curriculum auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Kampffmeyer

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.