PROJECT CONSULT auf der DMS EXPO 2012

12. Oktober 2012 16:38 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


PROJECT CONSULT ist auf der DMS EXPO in Stuttgart vom 23.10. bis zum 25.10.2012 wieder mit zahlreichen Aktivitäten vertreten: AIIM Pre-Conference (schon am 22.10.), Keynote, zwei Vorträge, zwei Paneldiskussionen und Unterstützung der #WPFD World Paper Free Day Initiative am 25.10.2012. Hier die PROJECT CONSULT Agenda:

 

Montag, 22.10.2012
09:00-18:00: AIIM Pre-Conference, ecmP "ECM Practitioner in a Day", 1-Tages-Kurs, Dr. Ulrich Kampffmeyer; gesondert zu buchen: http://bit.ly/PC-ECMp-20121022

Dienstag, 23.10.2012; Halle 5, Kongressbühne
12:15-13:00: "EC5M = Enterprise CHAOS CONTENT CROWD CHANGE CULTURE Management", Keynote, Dr. Ulrich Kampffmeyer 

Mittwoch, 24.10.2012; Halle 5, Kongressbühne
14:00-15:30: DOKmagazin Session "Potenziale von ECM & Sharepoint", Moderation, Dr. Joachim Hartmann
15:10-15:30: "Sharepoint & ECM – eine Gesamtstrategie", Vortrag, Dr. Joachim Hartmann
16:00-17:00: Paneldiskussion "Die Zukunft von ECM ist C-M-S Cloud, Mobile & Social – oder nicht?", Moderation: Dr. Ulrich Kampffmeyer; Teilnehmer: Hanns Köhler-Krüner (Gartner), Thomas Landgraf (Microsoft), Timo Ulmer (Bürotex Metadok), Michael Frauen (Intralinks) und Christoph Pliete (d.velop). 

Donnerstag, 25.10.2012; Halle 5, Kongressbühne; sowie ganztägig und weltweit #WPFD World Paper Free Day http://bit.ly/WPFD_DMSEXPO
10:00-13:00: International Business Day; Vorträge in englischer Sprache von Andrew Graham (AIIM), Alan Pelz-Sharpe (451Research), Ulrich Kampffmeyer (PROJECT CONSULT) und Hanns Köhler-Krüner (Gartner); Moderation: Dr. Ulrich Kampffmeyer
10:50-11:30: "Records Management – Definitions, Principles, Standards & Trends", Vortrag, Dr. Ulrich Kampffmeyer
13:00-14:00: Paneldiskussion "Information Management als Infrastruktur für die Informationsgesellschaft – die neue Rolle von ECM", Moderation: Dr. Ulrich Kampffmeyer; Teilnehmer: Hanns Köhler-Krüner (Gartner), Thomas Landgraf (Microsoft), Karl-Heinz Mosbach (ELO Office) und Daniel Taborek (COMARCH).

Bis dann in Stuttgart!

Kostenfreies Eintrittsticket zum Besuch der Vorträge

Den Code für Ihr kostenfreies Eintrittsticekt zur DMS EXPO und IT&Business können Sie hier abrufen: http://bit.ly/DMS-kostenfrei

PROJECT CONSULT auf der DMS EXPO 1993 bis 2011

Die PROJECT CONSULT Aktivitäten auf den DMS EXPOs der letzten Jahre (mit Links zu Vorträgen, Folien, Artikeln etc.) finden Sie hier: http://bit.ly/PC-DMSEXPO

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Curriculum auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Kampffmeyer

2 Kommentare zu “PROJECT CONSULT auf der DMS EXPO 2012

  • Vortragsunterlagen und Rezensionen - DMS EXPO
    24. Oktober 2012 um 9:13
    Permalink

    Die DMS EXPO ist in vollem Gange! Und es sieht jetzt schon deutlich besser aus als im Vorjahr.

     

    Eine Übersicht über die PROJECT CONSULT Vorträge ( http://bit.ly/DMSEXPO-PC ) mit den dazugehörigen Präsentationen ( http://bit.ly/PC-DMSEXPO ) steht auf unserer Webseite.

     

    Zu meiner Keynote "EC'hoch5'M" gibt es auch schon eine Rezension von Dr. Martin Bartonitz: http://bit.ly/WIda4y . Auf Youtube kann der Vortrag als Video abgerufen werden: http://bit.ly/PronVx

     

    … und dran denken, morgen, 25.10.2012, ist #WPFD World Paper Free Day – do not print, do not copy, do not fax paper, do not distribute information material on paper! Der #WPFD tweetjam startet um 17:00 MEZ … genau nach Schließung der Messe!

    Antwort
    • Danke an das Team der Messe Stuttgart
      28. Oktober 2012 um 20:33
      Permalink

      Professionell organisiert – das muss ja mal gesagt werden. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Kromer, Frau Schlingelhoff, Herrn Wiesinger, Frau Bittner, Herrn Hunonker …. und all die anderen vielen die die DMS EXPO wieder zu einem guten Erfolg gemacht haben.

      Für PROJECT CONSULT war es ein voller Erfolg. Die Keynote "Enterprise CONTENT CHAOS CHANGE CROWD CULTURE Management" vom Dienstag steht schon auf Youtube http://bit.ly/PronVx und wird in Blogs diskutiert  http://bit.ly/WIda4y.

      Die Paneldiskussion vom Mittwoch mit Thomas Landgraf (Microsoft), Hanns Köhler-Krüner (Gartner), Christoph Pliete (d.velop), Timo Ulmer (Metadok) und Michael Frauen (Intralinks) fand ein volles Haus (alle Folien finden sich hier: http://bit.ly/PC-DMSEXPO). Am Mittwoch moderierte Dr. Hartmann die Reihe der DOK (vielen Dank an Frau Reber für die Gastfreundschaft) zum Thema Sharepoint mit den Vorträgen von Thomas Landgraf (Microsoft), Josef Gemeri (ecspand), Uwe Crenze (interface projects) und Joachim Hartmann (PROJECT CONSULT).

      Donnerstag war mit dem #WPFD World Paper Free Day "Großkampftag". Die USB-Armbänder mit unserer Pressenotiz und dem Whitepaper der AIIM fanden reissenden Zuspruch. Am Vormittag fand erstmal seit 10 Jahren wieder ein "International Business Day" statt. In der von PROJECT CONSULT organisierten und von mir moderierten Session bot AIIM mit Andrew Graham aktuelle Zahlen zum Thema "Extreme Information", Alan Pelz-Sharpe von 451 Research erläuterte kritische neue Sichtweisen auf ECM vom Standpunkt der Anbieter versus Anwender. Hanns Köhler-Krüner von Gartner stellte anschließend unter anderem den neuen Magic Quadrant für ECM vor (veröffentlicht am 18.10.2012). Die anschließende Podiumsdiskussion mit Thomas Landgraf (Microsoft), Hanns Köhler-Krüner (Gartner), Karl Heinz Mosbach (ELO) und Daniel Taborek (COMARCH) griff den #WPFD World Paper Free Day, aktuelle Trends und die gesellschaftlichen Veränderungen auf. Die Unterlagen gibt es hier im Download: http://bit.ly/PC-DMSEXPO .

       

      Ein volles Programm, für PROJECT CONSULT ein voller Erfolg. Dies heißt aber nicht, dass die DMS EXPO durchgängig zu loben wäre. Einige kritische Punkte zur DMS EXPO / IT&Business – für Veranstalter wie Aussteller gleichermassen:

       

      Veranstalter

      – vor der Show …
      … zu wenig gezielte Werbung z.B. Flughafen, regionale Zeitungen, große Tages- und Wochenzeitungen, Fernsehen;
      … "Besorgen" von Politikern oder namhaften Protagonisten für Eröffnungen oder Diskussionsrunden
      … zu wenig klar herausgestellte Benefits, warum auch die großen IT-Anbieter wieder mit großen Ständen auf die Messe sollen
      … Bekanntmachen des neuen gemeinsamen Slogans beider Veranstaltungen – und immer noch das Fehlen einer Vision!
      … zu wenig Argumente um deutlich zu machen, dass es eine europäische und nicht eine schwäbische Veranstaltung ist – wo ist das Flair der "Leitmesse" denn sonst wird es eine "Leidmesse"

      – während der Show …
      … kein WLAN in den Hallen für alle … wie soll man denn dann den #WPFD begehen
      … keine parallele Berichterstattung in der lokalen und überregionalen Presse (wir schmoren mit der eigenen Fachpresse im eigenen Saft)
      .. keine Fernseh-Berichterstattung, noch nicht einmal um "18-Uhr-Regio-Teil" des ebenfalls landeseigenen SWR

      Aussteller:

      – vor der Show:

      … warum als wichtiger Anbieter nur eine 1×1 Meter-Box bei einem Verband?
      … warum nicht die eigenen Interessenten verstärkt einladen (auch wenn sie beim Wettbewerb zusätzlich gucken gehen)?
      … wo war die Bewerbung von Innovationen, die exklusiv zur DMS EXPO vorgestellt wurden?

      – während der Show:
      … und dann das Drama mit dem #WPFD World paper Free Day. Da hat man ihn schon einmal auf einer Veranstaltung in Deutschland (wird in den nächsten Jahren nicht wieder passieren) und "keiner geht hin". Selbst die "Sponsoren" der Veranstaltung verteilten eifrig Papier. Hier wurde eine Chance vertan, mit einem griffigen, eingängigen Szenario öffentlichkeitswirksam Zeichen zu setzen. Vorschläge im Vorfeld gab es ja viele, aber Umsetzung – ein Trauerspiel. 

       

       

      Dennoch, PROJECT CONSULT wird nächstes Jahr vom 24.-26.09.2013 wieder dabei sein und mit einem neuen Anlauf – besonders zum International Business Day – versuchen, neue Impulse zu setzen. Dann bis nächstes Jahr – und nochmals Danke an alle die uns zur DMS EXPO unterstützt haben!

      Antwort

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.