Regisafe gehört jetzt auch zu PDV

15. März 2021 10:09 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


Die PDV Group baut ihre Stellung im Markt für E-Akten-, Vorgangsbearbeitungs- und Dokumentenmanagementlösungen für die öffentliche Verwaltung weiter aus. Auch wenn es auf der Regisafe-Webseite (https://bit.ly/3fEFkMj) eher so aussieht, als gehen zwei gleichberechtigte Partner enger zusammen, so ist doch die dominierende Rolle der PDV GmbH klar, wie schon die Größenverhältnisse deutlich machen. Auf der Webseite von Regisafe ist das Zusammengehen prominent platziert, bei PDV muss man nach einer Veröffentlichung suchen. Das Ganze wird als Firmenverbund von PDV GmbH und comundus regisafe GmbH positioniert. Zusammen mit der CC e-gov GmbH bilden sie die PDV Group.

Die VIS-Suite der PDV gilt seit Jahren als die – mehrfach prämierte – Lösung für die öffentliche Verwaltung.

Die Konsolidierung der Anbieterschaft im Bereich solcher ECM-Lösungen – nicht nur für die öffentliche Verwaltung – schreitet voran. Für die öffentliche Verwaltung ist die Einschränkung und Konsolidierung von Angeboten als hilfreich anzusehen, da sich das E-Government in Deutschland vorrangig dadurch auszeichnete, dass jede Verwaltung, jede Behörde, jede Regierung in unserem föderalen System andere Präferenzen zeitigte und zu einem heterogenem Wildwuchs von Lösungen für die gleichen Aufgaben neigt. Das Thema Elektronische Akte boomt in Deutschland und auch andere Bereiche der öffentlichen Verwaltung wie XRechnung, OZG, eIDAS usw. verlangen nach Angeboten. Die Wachstumschancen für den Verbund sind daher als sehr gut einzustufen.

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Curriculum auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Kampffmeyer

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Ich habe keine Bilder, Grafiken, Texte oder Links in meinem Beitrag verwendet, die durch CopyRight, Leistungsschutzrecht oder Urheberrecht geschützt sind. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSULT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons by-nc-nd Vorgaben gewahrt.