Neueste Kommentare

"Ketzerische" Fragen und Antworten ...

16. Oktober 2020 09:26 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Lieber Herr Dahl, auch Sie fragen "ketzerisch" (mit einem zwinkernden Auge, weil Sie die Antwort kennen?), dennoch auf Ihre drei Fragen eine Antwort: "1. Bislang hat sich MS kaum mit Themen rund um RM und Compliance beschäftigt, warum?" Warum ... das Thema "Compliance" war immer relevant, denn es geht um die…

Weiterlesen

Differenzieren oder Komplementieren

16. Oktober 2020 02:21 Uhr  |  Jens Dahl  |  Permalink

Die Frage „So bleibt für viele ECM/DMS/CSP/IIM/ERM/REA/usw-Anbieter letztlich doch die Frage, wie man sich positioniert – mit Grundfunktionalität auf die Lücken in Microsoft setzen oder auf Lösungen, die fachliche Probleme adressieren.“ Diese Frage ist m.E. einfach zu beantworten aber vielleicht ist es auch nicht die richtige Frage: Lücken zu adressieren…

Weiterlesen

Antwort Portal Systems AG - ECM Lösungen für Microsoft 365

14. Oktober 2020 13:27 Uhr  |  Frank von Orlikowski  |  Permalink

Lieber Uli, gerne antworte ich auch deine ketzerischen Fragen 😊 Frage: Hattest Du jemals oder hat Portal Systems ein eigenständiges ECM-System gehabt, das jetzt sich im Wettbewerb zu Microsoft behaupten muss? Soweit ich mich erinnere warst Du doch eher als Integrator und Lösungsanbieter für ECM-Hersteller, oder? Wenn ich die von…

Weiterlesen

Antwort an Portal Systems | Sieben Fragen an die ECM-Szene zu Microsoft 365

13. Oktober 2020 17:00 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Hallo Frank, danke für Deinen Kommentar. Ein paar ketzerische Fragen hinterher ... Hattest Du jemals oder hast Portal Systems ein eigenständiges ECM-System gehabt, das jetzt sich im Wettbewerb zu Microsoft behaupten muss?  Soweit ich mich erinnere warst Du doch eher als Integrator und Lösungsanbieter für ECM-Hersteller, oder? Wenn ich die…

Weiterlesen

Antwort an SER | Sieben Fragen an die ECM-Szene zu Microsoft 365

13. Oktober 2020 16:48 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Lieber Herr Adams, vielen Dank für Ihren Kommentar. Aber sind das nicht die Argumente, die wir von den klassischen ECM-Anbietern schon seit Jahren hören? Letztlich geht es doch um die Frage, ob Microsoft mit der ständigen Erweiterung und Verbesserung  seiner Produkte bisherige Konzepte grundsätzlich in Frage stellt (nicht umsonst haben…

Weiterlesen

9vor9-Aufzeichnung: Stefan Pfeiffer im Gespräch mit Dr. Ulrich Kampffmeyer

13. Oktober 2020 10:12 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Hier nun die Links zur Aufzeichnung: Twitter: https://bit.ly/3iYgpRT Youtube: https://bit.ly/34QpJCt "9vor9"-Podcast-Plattform: https://9vor9.podigee.io/  ... übrigens, der Versprecher "Digitalmuseum" statt "Digital-Ministerium" wäre dann erst ein Thema für eine spätere Session ... 

Weiterlesen

beA - wie sicher ist die Lösung?

13. Oktober 2020 08:27 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

beA, das Besondere Elektronische Anwaltspostfach, will besonders sicher, vertraulich und vertrauenswürdig sein. Nach den erheblichen Anlaufschwierigkeiten gibt es hier immer wieder Anlass am Anspruch der BRAK Bundesrechtsanwaltskammer  zu zweifeln. Mal ist die Webseite weg weil angreifbar, jetzt wurde offenbar eine der Datenbanken auf der Informationsseite Opfer eines Ransom-Angriffes.  Aber immerhin…

Weiterlesen

SER Group - unsere Einschätzung

9. Oktober 2020 17:32 Uhr  |  Dominik Adams  |  Permalink

Vielen Dank für die Einladung zu dieser Umfrage. Die SER Group entwickelt und implementiert seit vielen Jahren Archiv, DMS und ECM-Lösungen, heute auf Basis der Doxis4-Plattform. Wir pflegen siet Jahren eine gute Partnerschaft mit Microsoft, ebenso wie mit SAP. Zudem sind wir seit inzwischen 13 Jahren Microsoft Gold-Partner, zuletzt in…

Weiterlesen

Portal Systems: Unsere Sicht auf die 7 Fragen

8. Oktober 2020 10:20 Uhr  |  Frank von Orlikowski  |  Permalink

Im obigen Beitrag  zur Microsoft 365 Records-Management-Funktionalität hat PROJECT CONSULT die These aufgestellt “Mit diesen Erweiterungen zur Funktionalität des Records Management greift Microsoft die bisherigen gängigen Lösungen der Archiv- und Records-Management-Anbieter an.“. Sieben Fragen an die ECM-Anbieter. Wir, die Portal Systems AG beschäftigen uns seit 2001 mit den Themen Dokumenten-Management…

Weiterlesen

Adoption ist hoch - Rechtssicherheit in Klärung

7. Oktober 2020 12:31 Uhr  |  Jens Dahl  |  Permalink

Vielen Dank für die Einladung, ich würde gerne etwas ausführlicher Stellung beziehen, kann aber vorab meine persönliche Wahrnehmung spiegeln. Was ich bzw. die fme AG als Anbieter in diesem Markt und insbesondere von Migrationslösungen aktuell beobachte ist das die "Adoption" der Kunden bereits sehr hoch ist und somit 7) schon…

Weiterlesen

Es bleibt spannend ...

6. Oktober 2020 18:24 Uhr  |  Heiko Robert  |  Permalink

In der Alfresco Community wundert man sich, das OpenText bisher mit noch keinem einzigen Ticket oder gar einem Fix bzw. einer sogenannten "Contribution" aufgefallen ist. So oder so ist diese Neuigkeit spannend, da es den Druck auf Alfresco und Hyland erhöht, die OpenSource-Philosophie nicht einfach fallen zu lassen ...

Weiterlesen

Wie Du siehst siehst Du nichts

6. Oktober 2020 16:59 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Hallo Peter, natürlich hätten wir uns auch gefreut, wenn die Anbieter sich hier positionieren. 118 Kontakte bei 76 Anbietern angeschrieben. Aber bisher wollte keiner. War auch so zu erwarten. Wenigstens erhielt ich einige private Nachrichten als Antwort auf den von uns versendeten Link zu unseren Fragen - hier natürlich anonym…

Weiterlesen

OpenText offeriert Service für Alfresco ...

6. Oktober 2020 16:21 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Nach intensivem Geschacher wurde Alfresco an Hyland verkauft - auch wenn die Kultur, Produkte und Plattformen nicht so richtig zusammen zu passen scheinen. Nun offeriert auch OpenText, die sich ebenfalls für Alfresco interessiert hatte, Services für Alfresco: Code Updates, Implementierungsunterstützung, Helpdesk-Support und ähnliches (https://prn.to/2GIl78W). So soll es auch eine eigene…

Weiterlesen

Da bin ich gespannt!

6. Oktober 2020 03:51 Uhr  |  Peter Rösch  |  Permalink

Das ist eine tolle Initiative. Ich bin schon sehr auf die Antworten gespannt. 

Weiterlesen

Wie reagieren die Anbieter von revisionssicher Archivierung & Records Management auf Microsoft?

5. Oktober 2020 12:45 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Im obigen Beitrag haben wir die These aufgestellt "Mit diesen Erweiterungen zur Funktionalität des Records Management greift Microsoft die bisherigen gängigen Lösungen der Archiv- und Records-Management-Anbieter an.". Wir haben nun per Social-Media-Kontakten eine ganze Reihe von Anbietern um Kommentare gebeten, wie sie die Weiterentwicklung von Microsoft Office 365 sehen und …

Weiterlesen

Infotechtion Overview zu Microsoft Rentention Labels

5. Oktober 2020 09:24 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Das norwegische Beratungsunternehmen Infotechtion hat einen Überblick zu den neuen Retention Labels für Sharepoint Online Records Management erstellt: https://bit.ly/30A9fx4.  Der Überblick ergänzt die Beschreibung von Microsoft zu Retention Policies und Retention Labels: https://bit.ly/3iwTmxw. Die wichtigsten Funktionen als Grafik: Die Auswirkungen von Retention Labels auf die Datei-Funktionen: Dazu gibt es vom…

Weiterlesen

Registermodernisierung und anderer Krams

4. Oktober 2020 15:15 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Lieber Herr Ksoll, vielen Dank für Ihre Ergänzung der Liste des "leicht chaotischen Agierens" der deutschen Politik und Verwaltung. Man könnte da jetzt noch die aktuellen Diskussionen um das Urheberrecht, die Überarbeitung des IT-SIG, die deutsche Rolle bei der Vereinheitlichung von IDs und Signaturen in Europa, die Nutzung von Budget…

Weiterlesen

Microsoft Ankündigungen zu Records Management & Information Governance auf der Ignite

2. Oktober 2020 10:48 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Auf der Ignite hat Microsoft zahleiche neue Features für Microsoft 365, Sharepoint, Teams & Co. angekündigt. Wir greifen hier einmal die relevanten Funktionen für Records Management und Information Governance heraus. Wann und in welcher Form und zu welchen Kosten diese Funktionalität Eingang in die Produkte findet, ist noch nicht ganz…

Weiterlesen

PROJECT CONSULT Newsletter September 2020 | Teil 3

1. Oktober 2020 10:07 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

PROJECT CONSULT Newsletter September 2020 | Teil 3 Interessantes aus dem Internet (Fortsetzung) [DE] Wie sich KI-Entscheidungen überprüfen lassen |c .. .wie steht es um die Nachvollziehbarkeit in komplexen großen neuralen Netzwerken? |c #KI #neuronal #Netzwerk #Nachvollziehbarkeit #Algorithmen #Sicherheit https://bit.ly/3iFQsHO  [DE] Personalausweis auf dem Handy: Erste Tests in Deutschland starten bald |c ... wie sicher, komfortabel…

Weiterlesen

PROJECT CONSULT Newsletter September 2020 | Teil 2

1. Oktober 2020 10:03 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

PROJECT CONSULT Newsletter September 2020 | Teil 2 Interessantes aus dem Internet  [EN] Towards a Unique Government Policy for identify? What's new this time? |c … Identity Management is one of the largest challenges in the Internet |  #eID #eIDAS #Identification https://bit.ly/2ZcVP9z  [DE] Microsoft und die DSVGO / Datenschutzkonformität |c ... kann man O365 DSGVO-konform nutzen? Eine häufig gestellte Frage | #Microsoft #DSGVO https://bit.ly/327NgyF  [DE] KI-gestützte…

Weiterlesen

PROJECT CONSULT Newsletter "Information Management News" September2020

1. Oktober 2020 08:45 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

PROJECT CONSULT Newsletter September 2020 | Teil 1 Liebe Leserinnen und Leser,  gefühlt ist das Jahr schon zu Ende. Der Herbst hat Einzug gehalten. Fast wäre dies über die Covid-19-Krise in Vergessenheit geraten. Wir hatten uns schon ans Immer-Drinnen-Sitzen gewöhnt, ans Home-Office. Das Home Office ist nun von der Ausnahme zum Regelfall geworden. Zumindest…

Weiterlesen

Registermodernisierung

30. September 2020 19:05 Uhr  |  Wolfgang Ksoll  |  Permalink

Den Vater von Effie Briest ließ Theodor Fontane sagen: „Das ist ein weites Feld!“ (Beste filmische Implementierung übrigens mit Angelika Domröse, 1972). In der obigen Aufzählung fehlt neben OZG, E-Akte usw., noch die Registermodernisierung, die die Bundesregierung letzte Woche beschloss. Da werden 51 Register dadurch modernisiert, indem als neues personenbezogenes…

Weiterlesen

Ein "Aktenplan" ist nur eine mögliche Sicht auf ein "Classification Scheme"

28. September 2020 12:02 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Lieber Peter, es geht nicht um herkömmliche statische Aktenpläne ;) Wir sind uns einig, dass diese eine altertümliche Form sind um Information zu organisieren und zu erschließen. Jedoch sind Akten, Register und Aktenpläne immer noch als Konzepte in den Köpfen der Nutzer verankert. Genaugenommen ist ein Aktenplan nur eine mögliche…

Weiterlesen

Wunschkonzert, Lolli und Sackgasse

28. September 2020 11:51 Uhr  |  Peter Rösch  |  Permalink

"Daraus sollte das die Software selbsttätig die optimierte Strukturierung und Organisation der neuen Informationsbasis in Teams und Sharepoint (als Vorschlag) generieren, selbst einen “Aktenplan” erfinden (bzw. aus Vorlagen mit den Ergebnissen der Analyse generieren), Vererbungsregeln für dien Lebenszyklus der Information konfigurieren, unkontrollierte Redundanz und Triviales entfernen – und dann selbsttätig…

Weiterlesen

Fortschritte beim Thema "Selbstdokumentation" von elektronischen Archivsystemen

27. September 2020 11:47 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink

Seit "ewigen Zeiten" (seit 2008 http://bit.ly/Selbstdokumentation2008) postulieren wir, dass es wenig Sinn macht, manuell Dokumentationen zu erstellen und zu pflegen, deren Inhalte zu einem sehr großen Teil in den Systemen vorliegen. Dort können sie regelmäßiger, vollständiger und automatisch generiert werden. Mit Versionierung und Historisierung werden sie dann Bestandteil der Verfahrensdokumentation…

Weiterlesen