Empfehlungen der Europäischen Kommission zur Digitalisierung und Archivierung

29. Oktober 2011 15:00 Uhr  |  Dr. Ulrich Kampffmeyer  |  Permalink


Die Europäische Kommission hat am 28.10.2011 eine Empfehlung zur Digitalisierung und zur elektronischen langzeitigen Archivierung von europäischen Kulturgütern veröffentlicht. Die Kommission ruft die Mitgliedsstaaten auf, ihre Ressourcen zu bündeln und auch die Privatwirtschaft zu bitten, bei der Bereitstellung für elektronischen Dokumenten für Europeana zu unterstützen.

Die Kommission fordert die europäischen Mitgliedstaaten besonders auf:

– koordinierte Pläne für die Digitalisierung von Inhalten unter Einbeziehung von Private-Public-Partnerschaften aufzusetzen. Die Europäische Kommission schätzt den Finanzbedarf für die Digitalisierung auf derzeit ca. 100 Milliarden Euro.

– Bereitsrtellung von 30 Millionen digitalen Objekten auf Europeana bis Ende 2015. Darunter sollen alle wichtigen europäischen Kunstwerke, Inhalte und Dokumente sein, die nicht mehr dem Urheberrecht unterliegen

– Umsetzen des rechtlichen Rahmenwerks von Europeana um vermehrt auch Content unter CopyRight bereitzustellen

– Verstärkung der internationalen Kooperation bei der Erfassung und Bereitstellung von Inhalten unter CopyRight

– Verstärkung der nationalen Rechtsprechung, Bereitstellung von Mitteln und Koordination der Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen von Kulturgütern wie Archiven, Bibliotheken, Museen und anderen Sammlungen um übergreifend vernetzte Inhalte zusammenführen zu können

Der Aufruf basiert auf der ersten Empfehlung der Europäischen Kommission aus dem Jahr 2006. Ziel ist, die Aktivitäten zur Online-Bereitstellung des europäischen Kulturgutes auf Europeana.eu zu beschleunigen.

Quellen und Verweise:

Text der Empfehlung in Deutsch, Englisch und Französisch (unten auf der Seite)
Pressenotiz zum Beschluss in 22 Sprachen
"Comité des Sages" on Bringing Europe's Cultural Heritage Online
Berichte der EU-Mitgliederstaaten zu den Fortschritten der Digitalisierung und Bereitstellung

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Dr. Ulrich Kampffmeyer

Curriculum auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Kampffmeyer

Neuen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten einschließlich der personenbezogenen Daten an PROJECT CONSULT übermittelt und dort zur Prüfung der Freischaltung meines Kommentars verwendet werden. Bei Veröffentlichung meines Kommentars wird mein Name, jedoch nicht meine E-Mail und meine Webseite, angezeigt. Die Anzeige des Namens ist notwendig, um eine individuelle persönliche Kommunikation zu meinem Beitrag zu ermöglichen. Anonyme oder mit falschen Angaben eingereichte Kommentare werden nicht veröffentlicht. Zu Nutzung, Speicherung und Löschung meiner Daten habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Ich versichere, alle gültigen Vorgaben des Urheberrechts beachtet zu haben. Dies betrifft besonders die Nicht-Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material und die Nicht-Verwendung von Inhalten und Links zu Inhalten, die dem Leistungsschutz unterliegen. Für den Inhalt meines Kommentars bin ich trotz Prüfung und Freischaltung durch PROJECT CONSLT ausschließlich selbst verantwortlich. Meine Rechte am Beitrag werden bei PROJECT CONSULT nur durch die CC Creative Commons Vorgaben gewahrt. Für die Verfolgung mißbräuchlicher Nutzung meiner Beiträge durch Dritte bin ich selbst verantwortlich.